"Das Würde des Menschen"

pressefoto ingo boerchers nn 2 

Ort: Kleinkunstbühne Hotel Büker in Erwitte

Termin: 10.02.2023        20.00Uhr

Ticketpreise: inkl. VVK 19,50 € (inkl. VVK 10,00 € für Studenten/Schüler)

Abendkasse 22,00 €

Hier kann man Karten bestellen

Einlass ca. 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung

Trenner

Trenner

Das Würde des Menschen

Haltung bewahren und Bewährtes aufgeben. Vorübergehend stehen bleiben. Den Ausnahmezustand zur Regel machen.

Und: Fragen stellen. Wollen wir das Digitale als Werkzeug oder als Habitat begreifen? Gibt es ein Davor und Danach?

Oder eher ein Davor und Seitdem? Vielleicht gar ein Davor und Ab Jetzt? Es schlägt die Stunde der Utopien.

Die Utopie ist befreundet mit dem Konjunktiv. In ihr steckt das Mögliche. Und hat damit immer das Potenzial zur zukünftigen Wirklichkeit.

Auch der Fall der Mauer war bis zum tatsächlichen Fall nichts anderes als Utopie. Man muss mit allem rechnen. Sogar mit dem Guten!

DAS WÜRDE DES MENSCHEN – das sind philosophisch-satirische Gedankenspiele von und mit Ingo Börchers; das ist Kabarett einmal anders gedacht: Nicht „Was ist schlecht gelaufen?“, sondern „Wie könnte es besser sein?“.

"Brand(l)neu"

Eine Veranstaltung zum Int. Frauentag

MartinaBrandl353 web

Ort: Aula Städtisches Gymnasium Erwitte

Termin: 17.03.2023        20.00Uhr

Ticketpreise: inkl. VVK 19,50 €  (inkl. VVK 10,00 € für Studenten/Schüler)

Abendkasse 22,00 €

Hier kann man Karten bestellen

Einlass ca. 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung

Trenner

Trenner

Martina Brandl schreibt ihre Texte selbst. Und diesen hier schon 15 Monate vor der Premiere! Wenn man bedenkt, dass eine Elefantenkuh22 Monate trägt, ist das gar nicht so lange. Schließlich wächst etwas Großes heran. Ein ganzer Abend voller neuer Lieder und Geschichten.

Die Presse schreibt: „Brandl ist bei weitem witziger und schlagfertiger als viele ihrer männlichen Kollegen“ (Südkurier)

Trotzdem gibt es im 10. Soloprogramm der TV-bekannten Kleinkunstpreisträgerin und Bestseller-Autorin kein Männerbashing, Bodyshaming, keine Apfelschnitzmütter und auch keine Nummer über die letzte Prostatavorsorgeuntersuchung. Stattdessen spielt Frau Brandl Ukulele und Thelevi, ein Instrument, das Sie nie zuvor gesehen haben! Sie werden lachen, vielleicht auch hin und wieder gerührt sein, und dabei zusehen, wie sie mühelos den Spagat schafft zwischen Blödelei und Gesellschaftskritik.

Wenn Sie bis hierher gelesen haben und sich fragen, was zur Hölle Thelevi sind: Kommen Sie ins Programm! Und erleben Sie, dass Kabarett nicht belehrend sein muss und Comedy Tiefgang haben kann!

 

 

 

"Stille Nacht bis es kracht"

stillenacht foto

Ort: Aula Städtisches Gymnasium Erwitte

Termin: Donnerstag, 30.11.2023        20.00Uhr

Ticketpreise: inkl. VVK 19,50 €  (inkl. VVK 10,00 € für Studenten/Schüler)

Abendkasse 22,00 €

Hier kann man Karten bestellen

Einlass ca. 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung

Trenner

Trenner

    

 text

 

­

Mitglied werden

Um das vielfältige kulturelle Angebot in
Erwitte zu ermöglichen, ist Ihre Mitgliedschaft
im Kulturring ein wesentlicher Beitrag.
Mehr erfahren
­

Veranstaltungsort

Hier finden Sie unsere Veranstaltungsorte.
 
­

Vorverkaufsstellen

Hier finden Sie die Vorverkaufsstellen
für die Veranstaltungen des
Kulturring Erwitte e.V.
 
Mehr erfahren
­

Über den Kulturring

'Kultur mit Niveau in Erwitte'
Hier erfahren Sie mehr über den Kulturring
und seine Geschichte heraus.
 
Mehr erfahren
­

Archiv

Was bisher geschah…
Stöbern Sie im umfassenden Archiv des Kulturring.

Mehr erfahren
­

Bilder Archiv

Im Bild-Archiv zeigt der Kulturring
Bilder und Plakete der Veranstaltungen.
 
Mehr erfahren
­