Bild

DIE KUNSTMALEREI-GRUPPE

um Leni Gehlen stellt unter dem Titel "Verschiedenartigkeit –
naturalistisch bis abstrakt" ihre Werke im Rathaus in Erwitte aus.
Die Vernissage findet statt am

Freitag, den 08. April 2022 um 19.00 Uhr

Hervorgegangen ist die Malereigruppe aus über viele Jahre gemeinsam besuchten
Kunstmalerei-Kursen unter der Leitung der in Störmede lebenden Künstlerin Leni Gehlen.
Genau wie die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sind auch deren Malerei-Stile und
-techniken sehr verschieden. Viele malen naturalistisch (Landschaften, Blumen, Tiere und
Stillleben), es entstehen jedoch auch reduzierte, abstrahierte und gegenstandslose Bilder.
Überwiegend wird mit Aquarell-, Acryl- und Ölfarben gemalt, verwendet werden auch
Mischtechniken und Tusche.
Die ausstellenden Künstlerinnen und Künstler:
• Martina Meyer-Kersting aus Erwitte
• Conny W. aus Langeneicke
• Gabi Mill-Rogel aus Bad Waldliesborn
• Veronika Sprenger aus Geseke
• Hubertus Heidloff aus Geseke
• Gitta Kiefer aus Geseke
• Nicola Rätsch aus Geseke
• Udo Töller aus Lippstadt
• Heidrun Feuerhahn aus Bad Waldliesborn
• Hildegard Kulik aus Bökenförde
• Anny Weißnicht aus Geseke
• Kornelia Engel aus Geseke
• Leni Gehlen aus Störmede

Trenner

Trenner

  Pressefoto ©Tomas Rodriguez

aber bitte mit ohne

Termin: 23.09.2022


Heutzutage ist Verzicht der wahre Luxus. Echte Teilzeit-Asketen verzichten eigentlich auf
alles: Fleisch, Laktose, Religion und vor allem eine eigene Meinung. Einfach loslassen.
Auch Martin Zingsheim hat sich frei gemacht. Ein Mann. Ein Mikro. Keine Pyrotechnik.
Denn alles was Du hast, hat irgendwann Dich. Und Relevanz braucht keine Requisiten.
Wenn Überflussgesellschaften Verzicht üben, ist das Leben voller Widersprüche.
Zweitägige Fernreisen treten Viele nur noch in fair gehandelten Öko-Klamotten an und
transportieren Wasser in Plastikflaschen dafür mit dem Elektrofahrrad. Martin findet in
„aber bitte mit ohne“ gleich eine ganze Menge Wahnsinn, auf den man sofort verzichten
könnte: Kundenrezensionen, Terrorismus-Experten, Tierfreunde, Hobbypsychologen,
Online-Petitionen und glutenfreie Sprühsahne. Nur auf eines sollten Sie niemals
verzichten: nämlich ins Theater zu gehen!
Martin Zingsheim, mit Auszeichnungen überhäufter Comedian aus Köln, präsentiert sein
brandneues Stand-up-Programm, in dem er wie kein Zweiter sprachlich brillante Komik
und rasante Gags mit kritischer Tiefenschärfe zu verbinden weiß. Zingsheim ist wie
Philosophie, nur mit Witzen statt mit Fußnoten. Dadurch wird’s auch deutlich lustiger.

                                                                            www.zingsheim.com
                                                                           www.birgitsoell.de

 

Trenner

Trenner


Veranstaltungen des Festivals `"Mord am Hellweg" in Erwitte

FR, 28.10.2022, 19:30 Uhr Ladies Crime Night

MIT ANITA TERPSTRA, ALEX BEER UND CLAUDIA ROSSBACHER

 

Ort:
Erwitte, Kurhalle im Kurpark
Weringhauser Straße 36 (Navigationsinfo: Parkplatz Mühlenweg)
 
Beginn:
19:30 Uhr
Tickets:
VVK 19,90 €/17,90 €; AK 24,00 € / ermäßigt* 21,00 €

Vorverkaufsstellen:

Nähere Informationen unter dem Punkt Veranstaltungen und www.mordamhellweg.de/

MaH X Logo JPEG

 

Veranstaltungen des Festivals `"Mord am Hellweg" in Erwitte

 DO, 10.11.2022, 19:30 Uhr Arne Dahl

"NULL GLEICH EINS"

 
Ort:
Städtisches Gymnasium Erwitte
Glasmerweg 12, Haupteingang Laurentiusstraße
59597 Erwitte 
Beginn:
19:30 Uhr
Tickets:
VVK 19,90 €/17,90 €; AK 24,00 € / ermäßigt* 21,00 €

Vorverkaufsstellen:

Nähere Informationen unter dem Punkt Veranstaltungen und www.mordamhellweg.de/

­

Mitglied werden

Um das vielfältige kulturelle Angebot in
Erwitte zu ermöglichen, ist Ihre Mitgliedschaft
im Kulturring ein wesentlicher Beitrag.
Mehr erfahren
­

Veranstaltungsort

Hier finden Sie unsere Veranstaltungsorte.
 
­

Vorverkaufsstellen

Hier finden Sie die Vorverkaufsstellen
für die Veranstaltungen des
Kulturring Erwitte e.V.
 
Mehr erfahren
­

Über den Kulturring

'Kultur mit Niveau in Erwitte'
Hier erfahren Sie mehr über den Kulturring
und seine Geschichte heraus.
 
Mehr erfahren
­

Archiv

Was bisher geschah…
Stöbern Sie im umfassenden Archiv des Kulturring.

Mehr erfahren
­

Bilder Archiv

Im Bild-Archiv zeigt der Kulturring
Bilder und Plakete der Veranstaltungen.
 
Mehr erfahren
­